Motorradreise
Argentinien

Vintage RidesReisezieleArgentinien

Motorrad-Roadtrip Argentinien

Alle unsere Motorradtouren Argentinien

Argentina & Chile: From Salta to Atacama
Adventure-Touren
Argentinien
Argentina & Chile: From Salta to Atacama
4990 
/ Fahrer
14 jours • 4 départs
14 Sep. 2024
14 Sep.24
9 motos
09 Mrz. 2025
09 Mrz.25
8 motos
12 Apr. 2025
12 Apr.25
4 motos
Razzia im Andenland
Adventure-Touren
Argentinien
Razzia im Andenland
4790 
/ Fahrer
13 jours • 3 départs
01 Nov. 2024
01 Nov.24
4 motos
26 Mrz. 2025
26 Mrz.25
6 motos
01 Okt. 2025
01 Okt.25
10 motos
Patagonien Die Straße der großen Vulkane
Adventure-Touren
Argentinien
Patagonien Die Straße der großen Vulkane
5990 
/ Fahrer
14 jours • 3 départs
10 Dez. 2024
10 Dez.24
9 motos
05 Jan. 2025
05 Jan.25
7 motos
04 Feb. 2025
04 Feb.25
7 motos

Was ist die beste Jahreszeit für eine Motorradtour in Argentinien?


Beachte, dass die Jahreszeiten auf der Südhalbkugel umgekehrt zu denen in Europa sind. Im Allgemeinen ist die beste Jahreszeit für eine Motorradreise durch Argentinien der Herbst (April-Mai) oder der Frühling (Oktober-November). Im nördlichen Teil des Landes sind auch die Monate Juli-August denkbar. Vermeide auf deiner Motorradreise in Argentinien unbedingt die Regenzeit im südlichen Sommer, also von Dezember bis März. Dann ist es sehr heiß und die Niederschläge sind ergiebig. Dieses große Land mit seinem Kopf in den Tropen und seinen Füßen in der Antarktis bietet eine große Vielfalt an Klimazonen. Von einem Teil des Landes zum anderen ist alles ganz anders. Wer Buenos Aires besuchen möchte, dem empfehlen wir einen Aufenthalt zwischen Ende September und Anfang Dezember, um von angenehmen Temperaturen zu profitieren. Reisende, die von Feuerland und Südpatagonien träumen, sollten beachten, dass die klimatischen Bedingungen hier schwierig sind, mit sehr kalten Temperaturen, viel Regen und Wind. Die beste Reisezeit für Ushuaia ist zwischen November und März.

Atemberaubende Landschaften auf einer Argentinien-Motorradreise


Argentinien ist das zweitgrößte Land in Südamerika und erstreckt sich über eine Länge von 3700 km. Seine Fläche ist etwa fünfmal so groß wie die Frankreichs. Die Bevölkerung verteilt sich hauptsächlich auf die großen Städte Buenos Aires, Sante Fe, Mendoza und Córdoba. Mit einem sehr abwechslungsreichen Relief und den Bergen der Cordillera de los Andes ist Argentinien ein ideales Land für Radtouren. Der Mont Aconcagua ist mit 6960 m der höchste Berg des Landes. Es gibt mehrere große Naturregionen: Patagonien, mit der mythischen Stadt Ushuaia. Pampa, die riesige fruchtbare Ebene, in der sich die Hauptstadt Buenos Aires befindet. Mesopotamien im Nordosten, an der Grenze zu Brasilien, das für die spektakulären Iguazú-Wasserfälle bekannt ist. Die nordwestlichen Anden und die Cordillera Central, die das „Rückgrat“ von Argentinien bilden. Deine Argentinien-Motorradtour führt dich hauptsächlich durch die Anden. Hier findest du indigene und gemischte Bevölkerungen, wunderschöne Kolonialstädte und herrliche Berglandschaften. Die unglaubliche Schönheit dieser Gebiete mit hohen Gipfeln und Weinbergen, soweit das Auge reicht, wird dich garantiert beeindrucken. Du wirst von Argentinien nicht genug bekommen können!

Entdecke Geschichte und Kultur auf einer Motorradtour durch Argentinien


Alles begann, als die Spanier Argentinien im 15. Jahrhundert entdeckten und das Land eroberten. Der spanische Seefahrer Juan Díaz de Solís kam 1516 in Río de la Plata, in der Nähe von Buenos Aires, an. Die Konquistadoren übernahmen dann die Kontrolle über den Nordwesten des Landes und gründeten die Städte Jujuy, Cordoba, Salta und Tucuman. Auf deiner Argentinien-Motorradreise hast du die Möglichkeit, die dynamische und kosmopolitische Hauptstadt Buenos Aires sowie andere Kolonialstädte mit absolut irrem Charme zu erkunden. Argentinien ist das Land in Südamerika, in dem sich die europäische Kultur am meisten durchgesetzt hat. Das Land erlangt seine Unabhängigkeit im Jahr 1816. Ende des 19. Jahrhunderts ist die Nation geeint, die Wirtschaft entwickelt sich, der Export floriert und die Einwanderung nimmt zu. Im Jahr 1912 führt Argentinien das allgemeine Wahlrecht ein und wird demokratischer. 1929 wird das Land jedoch von der Krise mit voller Wucht getroffen und die Nationalisten kommen an die Macht. Die politische Instabilität mit der abwechselnden Herrschaft des Militärs und der Nationalisten hält bis in die 1980er Jahre an. Später ist es die Wirtschaftskrise von 2001, die das Land erschüttert. Seit etwa zehn Jahren hat sich die wirtschaftliche und soziale Lage allmählich verbessert.
Vintage Rides im Video

Raid im Land der Anden

Erlebe die dramatischen Landschaften und die reiche Kultur Argentiniens mit der Motorrad-Tour „Raid im Land der Anden“. Fahre durch die imposanten Gipfel, weiten Täler und historischen Städte der Anden. Diese Reise bietet eine aufregende Mischung aus herausfordernden Fahrten und kultureller Erkundung und zeigt die Schönheit und Vielfalt der Anden Argentiniens.

Argentinien
Keine Inspiration?
Durchsuchen Sie unseren Abreisekalender!
Expertise
Seit 2006 ist Vintage Rides der Spezialist für charaktervolle Motorradreisen.
Sicherheit
Volle Verfügbarkeit mit 24/7 Unterstützung.
Verfügbarkeit
Makellose Dienstleistungen mit lokalen Partnern, die sich zu einer Charta für Qualität und Sicherheit verpflichtet haben.
Qualität
Erfahrene Guides, die Ihre Sicherheit während der gesamten Reise gewährleisten.
Merci pour votre inscription à notre newsletter.
Vintage Rides Glasses

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um das Beste aus unseren Reiseinspirationen zu erhalten.

Wecken Sie den Abenteurer in sich, indem Sie charaktervolle Motorräder auf den Straßen der Welt fahren. Außergewöhnliche Motorradreisen für Biker auf der Suche nach Authentizität und Gemeinschaft.