Motorradreise Ruanda

Motorradreise Ruanda


Motorradreisen Ruanda

Mit Bergen, Urwald, Sümpfen, Seen, Nationalparks und wilder Tierwelt stellt Ruanda ein ostafrikanisches Land mit vielen Naturschätzen dar. Eine Reise durch Ruanda mit einer Royal Enfield verspricht Ihnen ein Abenteuer von einer seltene Authentizität. Die gesamte Motorradstrecke verläuft über großartige Gebirgsstraßen, Pisten und Pfade durch atemberaubende Landschaften. Bei einer Motorradreise durch Ruanda tauchen Sie ein in eine unberührte und authentische Welt. Entdecken Sie den Akagera-Nationalpark, ein Refugium für viele Tierarten, darunter Löwen, Elefanten, Nashörner, Zebras, Nilpferde... Erkunden Sie ebenfalls den Nyungwe-Nationalpark, eins der größten Bergwald-Gebiete Afrikas. Auch den Vulkan-Nationalpark, eine der Hauptattraktionen des Landes, der einer der letzten Populationen frei lebender Berggorillas Zuflucht bietet, sollten Sie auf keinen Fall missen. Lassen Sie Ihre Maschinen ruhen und kommen Sie mit auf eine Kreuzfahrt auf dem See Kivu. Die an den Seeufern liegenden Strände Ruandas Gisenyi und Kibuye bieten eine willkommene Badepause während Ihrer Motorradtour. Seit einigen Jahren hat sich Ruanda zu einem der dynamischsten Staaten Ostafrikas entwickelt und bereitet Reisenden einen sehr gastfreundlichen Empfang.

Beste Jahreszeit für eine Motorradreise in Ruanda

Wann nach Ruanda reisen? Das in der Nähe des Äquators gelegene Ruanda ist von den sich abwechselnden Trocken- und Regenzeiten geprägt. Um dieses Gebirgsland und seinen Urwald zu erkunden ist es wichtig, in einer passenden Periode zu reisen um dem Regen zu entkommen. Die beste Jahreszeit für eine Motorradreise durch Ruanda liegt im Sommer zwischen den Monaten Juni und August. Der Regen hört ebenfalls im Winter auf, wobei der einzige trockene Monat der Januar ist. An den Ufern des Sees Kivu weist das Klima nur eine einzige Trockenzeit von Juni bis August auf. Die Vulkan-, Akagera- und Nyungwe-Nationalparks werden während der Trockenzeit besucht. Dieses kleine Land, auch „das Land der tausend Hügel“ genannt, stellt eine Naturgegend von einer einmaligen unberührten Schönheit dar. Die Höhenlage des Großteils des Landes macht das Klima gemäßigt. Mit einer Durchschnittstemperatur von etwa 20 Grad sind die Temperaturen sind das ganze Jahr über angenehm. In Höhenlagen, beispielsweise in den Nationalparks, können die Nächte sogar im Sommer kühl sein. In der Hauptstadt Kigali regnet es von Juni bis August äußerst selten, die Temperaturen schwanken das ganze Jahr über nur geringfügig. Wenn Sie vom Strand profitieren möchten, sollten Sie im Sommer reisen.

Geografie von Ruanda

Ruanda befindet sich in Ostafrika in der Region der großen Seen. Dieses kleine Land grenzt im Süden an Burundi, im Westen an Tansania, im Norden an Uganda und im Osten an die Demokratische Republik Kongo. Bei Ihrer Motorradreise durch Ruanda entdecken Sie die Hauptstadt Kigali, die auf einem Hügel in 1500m Höhe gelegen ist. Bevor Sie sich den ländlichen Gegenden widmen, sollten Sie dem Völkermord-Museum einen Besuch abstatten. Ruanda ist größtenteils von Berglandschaften geprägt. Der Berg Karisimbi stellt mit seinen 4507 Metern die höchste Erhebung des Landes dar. Hier sehen Sie vielfältige Landschaften mit Hochebenen, Urwald und weitläufigen Sumpfgebieten. Einige Berghänge sind mit Teeplantagen bedeckt. Der im Osten des Landes gelegene Akagera-Nationalpark beherbergt eine reiche ortsansässige Fauna mit Löwen, Nashörnern, Flusspferden, Zebras, Giraffen, Leoparden und Elefanten. Mit über 1300 verschiedenen Vogelarten stellt Ruanda ein wahres Paradies für alle Vogelliebhaber dar. Im Vulkan-Nationalpark im Norden des Landes liegen die Virunga-Gebirgszüge. Wegen der Begegnung mit den im Vulkan-Nationalpark lebenden Schimpansen und Gorillas zieht Ruanda immer mehr Reisende an.

Geschichte und Kultur von Ruanda

Während Ihrer Motorradreise durch Ruanda lernen Sie die Geschichte dieses kleinen ostafrikanischen Landes kennen. Traditionell war die ruandische Bevölkerung in Clans organisiert, bestehend aus den viehzuchttreibenden Tutsi, den bäuerlichen Hutu und den Handwerkern Twa. Die verschiedenen Gemeinden sprachen die gleiche Sprache und übten die gleiche Religion aus. Der Bürgerkrieg im 20. Jahrhundert erscheint nicht wie ein ethnischer Konflikt, sondern wie ein Krieg um die Macht. Ruanda erlebt einen mehrjährigen Bürgerkrieg, bei dem sich zwei Gruppen, die Tutsi und die Hutu, gegenüberstehen. Der Konflikt führt 1994 zum Völkermord, bei dem 800 000 Personen in 100 Tagen getötet werden. Etwa 25 Jahre später findet das Land wieder zu einem Gleichgewicht zurück und lebt in Frieden. Wirtschaftliche und soziale Maßnahmen wandeln dieses kleine landwirtschaftlich geprägte Land in ein afrikanisches Vorbild auf dem Gebiet der neuen Technologien. Nach der tragischen neuesten Geschichte schaut Ruanda nun in die Zukunft und erfährt ein bedeutendes Wachstum. Die Tourismusbranche entwickelt sich nach und nach zu einem vielversprechenden Wirtschaftssektor. Es gibt viele Reisende, die sich den Kindheitstraum erfüllen und auf den Spuren von Dian Fossey nach Ruanda kommen möchten um eine außergewöhnliche Begegnung mit den Berggorillas zu erleben.

Alle Motorradreiserouten Ruanda

ab
3090€/Fahrer – 2460€/Beifahrer
François Reisekonzept: François

Ruanda: Das Land der tausend Hügel

Entdeckungstouren

“Ein gemäßigtes Klima, Berge in Hülle und Fülle, Vulkane mit 4500 m Höhe, große Bergurwälder, zahlreiche Seen mit kristallklarem Wasser und weitläufige Savannenlandschaften: die Kulisse ist da.”

Dauer 9 Tage, davon 7 Fahrtage
Level Mittel
Reisezeitraum Von Januar bis Februar / Von Juni bis September
Fotos und Videos
Sie sprechen mit Ihnen darüber
Florian
Florian
Regionalexperte(in)

Er ist der alte Hase im Team: Seit mehr als zwei Jahren lebt Florian in Delhi. Voll Energie vermittelt er Ihnen sein Wissen und seine Leidenschaft für das Himalaya. Unterwegs ist er stets mit einer Royal Enfield GT – die beiden sind unzertrennlich.

Trustpilot
Die Meinung von alan williams
Vintage Rider

«Vintage Rides, are a great outfit, providing great bikes,fabulous itinerary, accommodation and crew, could not do enough to ensure we were all happy.This was my third trip, and not my last.»


Immer mit Vintage Rides

Seit 2006 ist Vintage Rides Spezialist für charaktervolle Motorradreisen. Wir erstellen für Sie außergewöhnliche Reiserouten um Ihnen unvergessliche Motorraderlebnisse zu ermöglichen.


Florian
Kontakt Florian
Ihre Expertin für Motorradreisen


Senden Sie uns
eine Nachricht
Sie möchten zurückgerufen werden?
Describe your project
Lassen Sie uns
gleich darüber sprechen
Chat
LiveChat
Telefon
Telefon
Erhalten Sie alle Angebote direkt in Ihre Mailbox
×
newsletter ABONNIEREN
Anmeldung erfolgreich

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Vintage Rides Newsletter!

Danke Mit Vintage Rides noch weiter weg!
Entdecken Sie
unser aktuelles Video

Zurück zur Webseite Vintage Rides
Herunterladen

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Informationen aus

Sie möchten zurückgerufen werden?
Sie möchten uns eine Nachricht hinterlassen?
Informationen anfordern

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Informationen aus

Sie möchten zurückgerufen werden?
Sie möchten uns eine Nachricht hinterlassen?
Je souhaite être informé - Titre Form

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Informationen aus

Sie möchten uns eine Nachricht hinterlassen?
Sie möchten zurückgerufen werden?
Einen reisetermin vorschlagen

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Informationen aus

Sie möchten zurückgerufen werden?
Schlagen Sie uns Ihre idealen Reisedaten vor
Herunterladen

Herunterladen
leo. ut diam porta. risus. at Nullam adipiscing accumsan tempus velit,