Vintage Rides → Porträt: Alex Zurcher gründete Vintage Rides

Porträt: Alex Zurcher gründete Vintage Rides

Am Anfang standen Fernweh und die Leidenschaft für alte Motorräder. Sie trieben Alex Zurcher an, mit Vintage Rides sein eigenes Unternehmen zu gründen. Viele Motorradtrips von Vintage Rides haben Indien als Reiseland – dort, wo Zurchers Liebe zum Motorradfahren begann.
Diesen Artikel teilen
Porträt: Alex Zurcher gründete Vintage Rides

Initiation in den Bergen Indiens

Alex Zurcher ist 19 Jahre alt, als er das erste Mal indischen Boden betritt. Er hat keine Ahnung, was ihn hier erwartet. Bei einem spontanen Trip durch die Berge findet er sich auf dem Motorradrücksitz eines Kumpels wieder – ein Schlüsselmoment, den Zurcher nie vergessen wird. „Es war ein unglaubliches Gefühl. An dem Tag hab ich mir geschworen: Ich lerne Motorradfahren, dann gehe ich auf Indientour.“ Auf einer Royal Enfield, der Kult-Maschine aus Indien, durchkämmt Alex Zurcher schließlich das Land von Süden nach Norden. 2007 kehrt er nach Frankreich zurück, mit der Gewissheit: Motorradreisen sind sein Leben. Er beschloss, mit Vintage Rides eine Agentur für Motorradreisen in Indien und Asien zu gründen.

Was Motorradfahren bedeutet

Alex ist ein abenteuerlustig, wenn auch nicht leichtsinnig. Das Motorradfahren eröffnet Alex eine Welt ungekannter Freiheit, die über die üblichen Assoziationen „Adrenalin“ und „Geschwindigkeit“ hinausgeht. „Für mich ist Motorradfahren viel mehr: Es bedeutet, auszubrechen, zu entdecken, den Menschen vor Ort zu begegnen.“ Und eben das macht das Konzept von Vintage Rides aus: Auf einem charaktervollen Motorrad Länder mit reicher Kultur zu bereisen, und das abseits touristischer Routen. „Reisen heißt für mich: Menschen zu begegnen und offen zu sein für Unerwartetes.“, so Zurcher.

Die Zukunft liegt vor ihm

Seit Alex’ Entschluss sind 12 Jahre vergangen: Heute versammelt Vintage Rides ein Team von 40 Motorradreise-Experten und bietet Touren in 10 Ländern an. Motorradreisen in Rajasthan, Nordindien, bilden das Herzstück des Unternehmens. Blickt Alex Zurcher zurück, lässt sich auf seinem Gesicht eine Mischung aus Bewegtheit und Stolz, aber auch Dankbarkeit ablesen: „Ich bin glücklich darüber, was wir geschafft haben. Wenn ich daran denke, wie viele Biker mit uns in den letzten 12 Jahren aufgebrochen sind und nun zur Vintage Rides Community gehören.“ Und diese Community lässt sich sehen: Jährlich reisen 1200 Motorradbegeisterte mit Zurchers Agentur. Die Motorradtrips auf der Royal Enfield und das Abenteuer Vintage Rides werden auch in Zukunft nichts an Spannung und Anziehungskraft einbüßen.
Merci pour votre inscription à notre newsletter.
Vintage Rides Glasses

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um das Beste aus unseren Reiseinspirationen zu erhalten.

Porträt: Alex Zurcher gründete Vintage Rides
Keine Inspiration?
Durchsuchen Sie unseren Abreisekalender!
Expertise
Seit 2006 ist Vintage Rides der Spezialist für charaktervolle Motorradreisen.
Sicherheit
Volle Verfügbarkeit mit 24/7 Unterstützung.
Verfügbarkeit
Makellose Dienstleistungen mit lokalen Partnern, die sich zu einer Charta für Qualität und Sicherheit verpflichtet haben.
Qualität
Erfahrene Guides, die Ihre Sicherheit während der gesamten Reise gewährleisten.
Merci pour votre inscription à notre newsletter.
Vintage Rides Glasses

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um das Beste aus unseren Reiseinspirationen zu erhalten.

Wecken Sie den Abenteurer in sich, indem Sie charaktervolle Motorräder auf den Straßen der Welt fahren. Außergewöhnliche Motorradreisen für Biker auf der Suche nach Authentizität und Gemeinschaft.