Vintage Rides → Odyssee durch die Wildnis – was Sie für Ihre Motorradreise durch Südafrika wirklich brauchen

Odyssee durch die Wildnis – was Sie für Ihre Motorradreise durch Südafrika wirklich brauchen

Eine exklusiv erschlossene Route führt Sie auf dem Rücken einer Royal Enfield durch die Wildnis Südafrikas und seiner Nachbarländer Swasiland und Lesotho.
Diesen Artikel teilen
Odyssee durch die Wildnis – was Sie für Ihre Motorradreise durch Südafrika wirklich brauchen
Drei Länder, 17 Tage und 2800 Kilometer: ein wilder Roadtrip für Biker mit Durchhaltevermögen. Für die Ausrüstung gilt: Nehmen Sie wenig mit – dafür das Richtige.

Motorradtour in Afrika – durch die Weiten der Naturreserven bis ins „Königreich des Himmels“

Mit dieser Reise schreiben Sie ein prägendes Kapitel Ihres Biker-Lebens. Die Route beginnt am Indischen Ozean, in der Nähe von Durban, von wo Sie in Richtung Mozambik aufbrechen. Die Piste katapultiert Sie ohne Umschweife in die Wildnis, führt nach St. Lucia, durch den Hluhluwe Nationalpark und die Naturreserve von Pongola. Sie durchqueren Swasiland – eine extrem ländliche Gegend mit traditionellen Hütten-Dörfern, Koniferenwäldern und schroffen Felsformationen. Im Nordosten Südafrikas fahren Sie den spektakulären Blyde River Canyon entlang bis zum Kruger Nationalpark, Lebensraum der Big 5. Auf Asphalt- und Off-Road Pisten ergründen Sie die raue Berglandschaft Swasilands. Eine radikal andere Kulisse bieten die Weidenlandschaften der Midlands. Von dort brettern Sie den Drakensbergen entgegen, machen sich bereit für den mythischen Sani Pass auf 3000 Höhenmetern – er ist einer der schönsten Gebirgspässe der Welt. Sie atmen die Luft Lesothos, dem „Königreich im Himmel“, bevor Sie erneut die Küste des Indischen Ozeans ansteuern.

Bereiten Sie sich vor: Was bei Motorradreisen in Südafrika ins Gepäck muss

Wählen Sie Ihre Ausrüstung für Ihre Südafrika-Tour akribisch aus – Sie werden die Reise umso mehr genießen. Ihr Gepäck sollte weniger als 20 Kilo wiegen, um den Transport unterwegs zu erleichtern. Packen Sie eine große Tasche (z.B. Backpacker-Rucksack) und einen Tagesrucksack mit allem, was Sie unterwegs dringend benötigen, wie Sonnencreme, Kamera und Regenbekleidung. Auf dem Trip tragen Sie Ihren obligatorischen Motorradhelm, Motorradstiefel bzw. mindestens knöchelhohe Wanderschuhe, eine leichte Motorradjacke, lange Hosen und leichte Motorradhandschuhe. Nützlich sind eine Staubschutzmaske und ein Kopf-Halstuch (z.B. Bandana). Im April herrscht sonnig-trockenes Klima in Südafrika – bestens geeignet sind leichte Hosen, Langarmshirts sowie eine Jacke für kühlere Abende. Seien Sie geizig mit Wechselsachen – notfalls können Sie Ihre Kleidung abends handwaschen. Rüsten Sie sich aber mit Sandalen, Badehose, Taschenlampe und einem Steckdosenadapter aus. In der Reiseapotheke sollten zudem Antibiotika, Paracetamol, Durchfall- und Desinfektionsmittel, Pflaster und Verband nicht fehlen. Unterwegs brauchen Sie Bargeld für Getränke, Souvenirs und Trinkgeld. Einige Mahlzeiten (insbesondere Abendessen) sind nicht im Reise-Package beinhaltet und werden vor Ort selbst bezahlt. Entsprechend ausgerüstet steht Ihrer Motorradreise durch das südliche Afrika nichts mehr Weg. Ihre Royal Enfield wartet schon auf Sie – im roten Staub einer Piste am Ende der Welt.
Merci pour votre inscription à notre newsletter.
Vintage Rides Glasses

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um das Beste aus unseren Reiseinspirationen zu erhalten.

Odyssee durch die Wildnis – was Sie für Ihre Motorradreise durch Südafrika wirklich brauchen
Keine Inspiration?
Durchsuchen Sie unseren Abreisekalender!
Expertise
Seit 2006 ist Vintage Rides der Spezialist für charaktervolle Motorradreisen.
Sicherheit
Volle Verfügbarkeit mit 24/7 Unterstützung.
Verfügbarkeit
Makellose Dienstleistungen mit lokalen Partnern, die sich zu einer Charta für Qualität und Sicherheit verpflichtet haben.
Qualität
Erfahrene Guides, die Ihre Sicherheit während der gesamten Reise gewährleisten.
Merci pour votre inscription à notre newsletter.
Vintage Rides Glasses

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um das Beste aus unseren Reiseinspirationen zu erhalten.

Wecken Sie den Abenteurer in sich, indem Sie charaktervolle Motorräder auf den Straßen der Welt fahren. Außergewöhnliche Motorradreisen für Biker auf der Suche nach Authentizität und Gemeinschaft.