motorradtour guevara

Uncategorised
AUF DEN SPUREN VON CHE GUEVARAS MOTORRADREISE


Wenn der Name Che Guevara fällt, denkt jeder sofort an die Revolution in Kuba und an die marxistisch-leninistische Einstellung des Revolutionsführers. Doch als Motorradfahrer sollte Ihnen noch etwas ganz anderes in den Sinn kommen. Wenn Sie sich für die Anfänge seines Kampfes interessieren, werden Sie feststellen, dass seine Einstellung und Denkweise besonders durch ein Motorradabenteuer geprägt wurde.

AUF DEN SPUREN VON CHE GUEVARAS MOTORRADTOUR

1951, während seines Medizinstudiums, unternahm Ernesto Rafael Guevara mit Alberto Granado seine erste Motorradreise durch Lateinamerika. 1953 folgte die zweite Tour. Auf seiner ersten Expedition bekam Che täglich die Armut der Bevölkerung zu Gesicht. Diese Erfahrung löste in ihm das Gefühl aus, dass diese Ungleichheit nur durch eine Revolution beseitigt werden kann. Als wir unsere erste Motorradreise in Peru erstellen, nutzen wir gleichzeitig die Gelegenheit, um auf die Spuren des in Argentinien geborenen Revolutionsführers zu gehen.

VON SAN FRANCISCO NACH BUENOS AIRES

Als wir uns die Tour genauer ansehen, stellen wir fest, dass die Reise des Revolutionärs eine Schlaufe bildet. Jeder erfahrene Reisende weiß, das eine Schlaufe zwischen San Francisco und Buenos Aires nur schwer möglich ist. Aber hier kommt der Clou: die Reise beginnt im argentinischen San Francisco und nicht in der gleichnamigen amerikanischen Stadt. San Francisco (in Argentinien) liegt nördlich von Buenos Aires. Die Reise von Che Guevara bestand aus 27 Etappen und führte durch 6 Länder. Nach einer Ost-West-Durchquerung Argentiniens fuhr er nach Chile. Von Osorno aus dann Richtung Norden, wo er Peru entdeckte. Peru, das Land, in dem er die meisten Stopps machte, prägte Che ganz besonders. Nachdem er Peru bereist hatte, machte Che weitere Stopps in Bogota in Kolumbien und in Caracas in Venezuela. Schließlich kehrte er nach einer Reise nach Miami nach Argentinien, genauer gesagt nach Buenos Aires zurück.

FOKUS AUF SEINE ETAPPEN IN PERU

Nicht nur Che wurde von seiner Reise in Peru geprägt, sondern auch wir von Vintage Rides geben diesem Land einen ganz besonderen Platz. Peru ist unser erstes südamerikanisches Land, in dem wir Motorradtouren anbieten. Die von unserem Gründer Johann erstellte Tour ähnelt der Reise des berühmten Revolutionärs. Wenn Sie sich für unsere Motorradtour in Lateinamerika entscheiden, werden Sie sich auf die Spuren von Che begeben und außerdem Stopps am Nabel der Welt (Cusco) und auf dem Machu Picchu machen.

Wenn Sie mehr über das Motorradabenteuer von Ernesto "Che" Guevara erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen das Buch „The Motorcycles Diaries“ (Verso Books) oder den gleichnamigen Spielfilm von Walter Salles.

Sollten Sie Interesse an einer Kolumbien-Tour mit einer Royal Enfield haben, dann bleiben Sie dran, da wir Ihnen dieses Reiseziel möglichst bald anbieten wollen.


Dieser Artikel gefällt Ihnen?
Teilen Sie ihn!
Facebook Twitter Email

Die wichtigsten Artikel
Den Artikel lesen
27/02/2020
EINE MOTORRADTOUR IN SÜDAMERIKA IM JAHR 1946

Wir nehmen Sie mit nach Peru, um Ihnen eine außergewöhnliche Geschichte von Arturo López Guido, einem 93-jährigen peruanischen Motorradfahrer zu erzählen.

Den Artikel lesen
Den Artikel lesen
20/02/2020
INDIEN UND SOLIDARITÄT MIT DOMINIQUE

Lernen Sie Dominique kennen, unsere coolste Bikerin aus der französischen Region Charentes Maritimes. Indien und seine liebenswerten Menschen haben es ihr angetan, genauso wie die Royal Enfield.

Den Artikel lesen
Den Artikel lesen
14/02/2020
GEBURTSSTUNDE EINER MOTORRADREISE: REISEZIEL LAOS

Laos schwirrte uns bereits seit über zwei Jahren im Kopf herum. Anfang April wurde dieser Traum schließlich Wirklichkeit. François, Josh und Sophie brachen auf, um eine neue Motorradreise für uns von Chiang Mai nach Luang Prabang entlang des Mekongflusses zu entwerfen. Ein kleiner Einblick in ihre Abenteuer in Laos...

Den Artikel lesen
×
newsletter ABONNIEREN
Anmeldung erfolgreich

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Vintage Rides Newsletter!

Danke Mit Vintage Rides noch weiter weg!
Entdecken Sie
unser aktuelles Video

Zurück zur Webseite Vintage Rides
Merci pour votre message.
NOTRE ÉQUIPE VA ÉTABLIR VOTRE CARTE CADEAU ET PRENDRA CONTACT AVEC VOUS POUR PROCÉDER AU RÈGLEMENT NOUS RESTONS À VOTRE DISPOSITION POUR TOUTES QUESTIONS AU 04 87 91 31 96
Herunterladen

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Informationen aus

Sie möchten zurückgerufen werden?
Sie möchten uns eine Nachricht hinterlassen?
Informationen anfordern

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Informationen aus

Sie möchten zurückgerufen werden?
Sie möchten uns eine Nachricht hinterlassen?
Je souhaite être informé - Titre Form

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Informationen aus

Sie möchten uns eine Nachricht hinterlassen?
Sie möchten zurückgerufen werden?
Einen reisetermin vorschlagen

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Informationen aus

Sie möchten zurückgerufen werden?
Schlagen Sie uns Ihre idealen Reisedaten vor
Herunterladen

Herunterladen